Leistungen

  • Unsere Leistungen

    Das regeln wir für Sie

    Die nach einem Todesfall zu erledigenden Aufgaben und zu treffenden Entscheidungen sind zahlreich und vielfältig. Sie betreffen die Bestattung, die zugehörigen Formalitäten und die Organisation aller Bereiche. Wir haben die notwendige Erfahrung und Fachkenntnis, um Sie nachhaltig zu entlasten und Ihnen die Verantwortung für eine individuelle stilvolle Bestattung abzunehmen. Wir sind in allen Belangen ein verlässlicher Partner für Sie.


    Wir beraten Sie bei der

    • Wahl der Bestattungsart
    • Wahl des Grabes
    • Auswahl des Sarges oder der Urne
    • Sargausstattung und der Kleiderwahl für den Verstorbenen
    • Auswahl und Bestellung von Blumen und Dekoration
    • Musik- und Musikerauswahl für die Trauerfeier
    • Auswahl eines Trauerredners

    Wir kümmern uns um die Formalitäten

    • Abstimmung der einzelnen Behördengänge und Wahrung der Fristen
    • Abholen des Totenscheins
    • Standesamtliche Beurkundung des Todes
    • Zustellung der Urkunden an die Angehörigen
    • Anmeldung bei der Friedhofsverwaltung
    • Beschaffung erforderlicher Genehmigungen für die Bestattung
    • Beschaffung erforderlicher Genehmigungen für eine Auslandsüberführung
    • Benachrichtigung/Abmeldung der Krankenkasse, Versicherungen
    • Abmeldung und Beantragung des Überbrückungsgeldes (dreimonatige Rentenfortzahlung) bei der Rentenversicherung
    • Abrechnungen mit Lebensversicherungen bzw. Sterbekassen
    • Kündigung von Mitgliedschaften

    Wir kümmern uns um die Organisation

    • Festlegen des Termins für die Bestattung mit der Stadt oder Gemeinde und der Kirche
    • Festlegen des Termins für die Trauerfeier mit den Angehörigen
    • Terminabsprache mit dem Geistlichen oder dem Trauerredner
    • Beratung und Terminabsprache für eine offene Aufbahrung
    • Organisation der Sargträger
    • Leitung der Trauerfeier auf dem Friedhof
    • Beratung bei der Gestaltung, Entwurf und Aufgabe bzw. Druck von Zeitungsanzeigen, Danksagungen, Trauerbriefen und -karten
    • Erstellung von Kondolenzlisten
      Bestellung von Sargbukett, Kränzen, Gestecke, Schalen, Handsträußen u. v. a. m.

    Sie selbst müssen Folgendes tun, wenn der Todesfall zu Hause eingetreten ist:

    • Das Wichtigste zuerst: Sie benötigen einen Totenschein als offizielles Dokument für den eingetretenen Todesfall. Diesen Totenschein erhalten Sie vom Arzt, den Sie rufen müssen, wenn der Todesfall zu Hause eingetreten ist. Hierzu sollte der Hausarzt des Verstorbenen gerufen werden. Ist dieser z. B. im Urlaub, dann die Vertretung oder einen Notarzt rufen.

    Todesfall in einer Pflegeeinrichtung oder einem Krankenhaus:

    • Die Mitarbeiter des Heims bzw. des Krankenhauses werden sich mit dem zuständigen Arzt in Verbindung setzen. Erst wenn der Totenschein vorliegt, darf der Bestatter den Verstorbenen überführen.


    Wichtig:

    • Immer Ruhe bewahren, sich Zeit für den Abschied nehmen, denn gerade der Tod lehrt uns: Wir haben eigentlich alle Zeit der Welt!
  • Bestattungsarten
  • Särge & Urnen
  • Floristik
  • Trauerdruck

TELEFON
Tag & Nacht

09543-851705

 

Unsere Öffnungszeiten
 
Montag bis Donnerstag 
von 8:00 bis 12:00 Uhr
und
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 
von 8:00 bis 14:00 Uhr

und nach
telefonischer Vereinbarung
 

 

Impressum | Disclaimer

Eingabeseite öffnen: hier klicken