Vorsorge

  • So können Sie vorsorgen

    Der Vorsorgevertrag

    Die Beschäftigung mit dem eigenen Tod ist nicht einfach. Dennoch möchten viele Menschen ihre Bestattung im Vorwege selbst regeln, weil sie nicht nur für ihr Leben, sondern auch für ihren Tod die Verantwortung übernehmen und außerdem ihren Hinterbliebenen den Abschied durch die eigenen Entscheidungen erleichtern wollen.

    Dies bedeutet, für die eigene Bestattung nach den eigenen Wünschen Vorkehrungen zu treffen. Wir beraten und unterstützen Sie dabei, Ihre Vorstellungen in einem Vorsorgevertrag festzulegen. Dazu gehören beispielsweise die von Ihnen getroffene Auswahl des Friedhofes, des Sarges, des Blumenschmuckes, der Art der Bestattung, der Musik und die gewünschte Gestaltung der Trauerfeier. Ihre Bestimmungen werden durch den Vorsorgevertrag rechtskräftig und nach dem Tode ausgeführt.

    Anhand der von Ihnen gewählten Bestattungsart und -ausführung lassen sich die Kosten berechnen, sodass Sie die Möglichkeit haben, diese schon zu Lebzeiten abzusichern. Dafür bietet sich eine Sterbegeldversicherung oder ein Treuhandkonto an.

    Auf diese Weise können Sie Ihre Familie finanziell, aber auch im Hinblick auf die Planung der Bestattung entlasten, bei der eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen ist. Denn in der Zeit der Trauer um einen Angehörigen fällt es vielen Menschen nicht leicht, sich mit diesen Dingen zu beschäftigen..

    Deutsche Bestattungsvorsorge
    Treuhand AG

  • Treuhandkonto
  • Sterbegeldversicherung

TELEFON
Tag & Nacht

09543-851705

 

Unsere Öffnungszeiten
 
Montag bis Donnerstag 
von 8:00 bis 12:00 Uhr
und
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 
von 8:00 bis 14:00 Uhr

und nach
telefonischer Vereinbarung
 

 

Impressum | Disclaimer